Simba, ein ambulanter Pflegedienst für Kinder unterstützt auch bei der parenteralen Ernährung

Ein ambulanter Pflegedienst für Kinder  – Simba ist für Sie da

Wir als ambulanter Pflegedienst für Kinder unterstützen Sie und Ihr Kind. Wenn ein Kind schwer krank ist und besondere Unterstützung braucht, ist das oft für die betroffenen Familien nicht leicht. Wir helfen Ihnen. Auch, wenn es um parenterale Ernährung geht.

Simba bietet sympathische, individuelle, motivierende Betreuung ambulant für Kinderkranken- und Intensivpflege. Wir sind ein ambulanter Pflegedienst für Kinder, aus Unterkirnach und sind auch für Ihre Familie da. Als ambulanter Pflegedienst für Kinder haben wir gut ausgebildete und geschulte Mitarbeiterinnen. Sie kümmern sich liebevoll und vertrauenswürdig um die kleinen Patienten. So zum Beispiel auch bei der parenteralen Ernährung. Eine parenterale Ernährung wird oft dann nötig, wenn Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts oder eine Krebserkrankung vorliegt. Eine solche Erkrankung ist oft eine schlimme Diagnose. Nicht nur für das Kind, sondern für die ganze Familie. In solchen schweren Situationen ist unser ambulanter Pflegedienst für Sie da. Wir bieten Ihnen Unterstützung, um Ihren Schützling zu Hause zu pflegen. Das fördert die Genesung, durch die vertraute Umgebung.

Parenterale Ernährung – was ist das?

Parenterale Ernährung bedeutet intravenöse Ernährung. Man muss also einen Katheter legen. Durch diese Form der Ernährung können die Folgen einer Erkrankung des Magen-Darm-Trakts oder einer Krebserkrankung umgangen werden. Dabei achten wir als ambulanter Pflegedienst stets auf die Risiken einer solchen Ernährungsform. Bei parenteraler Ernährung über einen längeren Zeitraum, muss man auf die Sauberkeit des Katheters achten. Außerdem kommt es auf die Konzentration der Nährstofflösung an. So muss man je nach Konzentration eine kleine Vene, zum Beispiel auf dem Handrücken, wählen oder eine große Vene. Hochkonzentrierte Lösungen sollten über große Venen verabreicht werden. Diese und viele weitere Fragen zum Thema parenterale Ernährung beantworten wir Ihnen als ambulanter Pflegedienst. Wir sind für Sie da, wenn auch Sie bei der Pflege Ihres Kindes Unterstützung brauchen.

Simba ist der ambulante Pflegedienst in Unterkirnach. Mehr zu unserer Betreuung für parenterale Ernährung erfahren Sie  hier. Wir kümmern uns darüber hinaus auch um Palliativpatienten, Neugeborene und Frühgeborene und Intensivpflege und Beatmung. Als ambulanter Pflegedienst ist Simba mit seinen Mitarbeitern in den Landkreisen Rottweil und Tuttlingen, sowie im Schwarzwald-Baar-Kreis vertreten. In den angrenzenden Landkreisen sind wir auf Anfrage im Einsatz. Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Kontaktformular.

2020-02-17T11:41:41+01:00