Beatmung für monitorüberwachte Kinder im Landkreis Rottweil

Die Kinderkranken- und Intensivpflege Simba bietet die ambulante Beatmung für monitorüberwachte Kinder in den Landkreisen Rottweil und Tuttlingen und im Schwarzwald-Baar-Kreis an.

Neben vielen weiteren Leistungen bietet Simba die Beatmung für monitorüberwachte Kinder an. Die häusliche Kinderkrankenpflege und Intensivpflege Simba steht mit seinen engagierten und professionellen Mitarbeitern für kompetente und liebevolle, ambulante Pflege. Ganz besonders bei beatmeten und monitorüberwachten Kindern ist eine zuverlässige und professionelle Pflege wichtig. Die Kinderkranken- und Intensivpflege Simba kann diese nicht zuletzt dank der Philosophie „sympathische, individuelle, motivierende Betreuung ambulant“, eben „Simba“, garantieren. Denn mit der umfassenden Anleitung zur Pflege und Versorgung bietet die ambulante Kinderkrankenpflege Eltern und Familien bei der Beatmung für monitorüberwachte Kinder die bestmögliche Unterstützung.

Unterstützung bei der Beatmung für monitorüberwachte Kinder

Simba, die ambulante Kinderkranken- und Intensivpflege aus Unterkirnach, bietet für monitorüberwachte und beatmete Kinder Pflegeleistungen im gewohnten Umfeld und zuhause an. Zu den Leistungen im Rahmen der Beatmung gehören die Stoma-Pflege und Tracheostoma-Versorgung. Auch um den Kanülenwechsel und eine entsprechende Anleitung für die Eltern kümmert sich die Kinderkrankenpflege Simba. Weiter zählen die Anus-Praeter-Pflege und die PEG-Pflege zu den Leistungen von Simba.

Simba ist als häusliche Kinderkranken- und Intensivpflege in den Landkreisen Tuttlingen und Rottweil und Schwarzwald-Baar im Einsatz. Wenn Sie pflegerische Leistungen wie Unterstützung bei Beatmung für monitorüberwachte Kinder in einem angrenzenden Landkreis wünschen, kontaktieren Sie uns einfach.

2018-08-13T19:45:04+02:00