Beatmung für pflegebedürftige Kinder

Simba bietet als ambulante Kinderkrankenpflege Unterstützung bei der Beatmung für pflegebedürftige Kinder und Jugendliche an.

Die Pflege und Versorgung für pflegebedürftige Kinder und Jugendliche schließt die Beatmung und Monitorüberwachung in die Leistungen der Kinderkrankenpflege Simba mit ein. Als liebevolle und motivierende Intensivpflege unterstützt Simba mit qualifizierten Mitarbeitern Eltern und Familien mit schwerkranken Kindern und Jugendlichen. Die Aufgabe von Simba ist dabei zum einen die professionelle Betreuung und Versorgung der erkrankten Kinder. Zum anderen steht bei Simba und seinem Team die motivierende und sympathische sowie individuelle Betreuung an erster Stelle. Eine unterstützende und liebevolle sowie persönliche Betreuung ist für unsere Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger selbstverständlich.

Pflegebedürftige Kinder mit Beatmung und Monitorüberwachung

Die Kinderkrankenpflege Simba bietet hochqualifizierte und speziell ausgebildete Mitarbeiter, die Eltern und Familien eine umfassende Anleitung zur Anwendung der notwendigen medizinischen Geräte und Vorgänge bieten können. Beatmete und monitorüberwachte Kinder betreuen wir ambulant und bieten dabei zahlreiche Leistungen von der Tracheostoma-Versorgung über tracheales Absaugen und Kanülenwechsel bis hin zur Stoma-Pflege an. Simba bietet als häusliche Kinderkranken- und Intensivpflege außerdem die Katheter-Pflege an.

Welche weiteren Leistungen Simba im Bereich der Beatmung und Monitorüberwachung für pflegebedürftige Kinder anbietet, können Sie hier nachlesen. Der Pflegedienst Simba ist in den Landkreisen Schwarzwald-Baar-Kreis und Tuttlingen sowie Rottweil im Einsatz. In die angrenzenden Landkreise kommt Simba gern auf Anfrage.

2017-12-06T09:58:45+01:00