Häusliche Intensivpflege und Beatmung

Für erkrankte Kinder und Jugendliche bietet Simba die Beatmung und ambulante Intensivpflege im Landkreis Rottweil an.

Die Beatmung zählt zu den Leistungen von Simba, der „sympathischen, individuellen, motivierenden Betreuung ambulant“. Simba unterstützt Eltern und Familien bei der Pflege schwerkranker Kinder und Jugendlichen. Mit der professionellen Intensivpflege kann Simba bei der Pflege beatmeter und monitorüberwachter Kinder unterstützen. Außerdem bietet Simba eine umfassende Anleitung zur Versorgung und Pflege sowie zur Anwendung von medizinischen Geräten, die bei der Intensivpflege und Beatmung notwendig werden.

Leistungen bei Beatmung und Intensivpflege

Zu den Leistungen, die Simba im Rahmen der Beatmung und Intensivpflege anbietet, gehört die Tracheostoma-Versorgung mit Kanülenwechsel. Auch die Stoma-Pflege sowie das tracheale Absaugen gehören zu den Leistunegn von Simba. Im Rahmen der Stoma-Versorgung kümmert sich Simba um die PEG-Pflege und die Anus-Praeter-Pflege. Auch um die Katheter-Pflege kümmern sich die liebevollen und professionellen Mitarbeiterinnen von Simba. Dazu gehören zum Beispiel suprapubische Katheter sowie zentrale Katheter. Außerdem kümmert sich Simba ambulant um die Pflege von Kindern und Jugendlichen mit Sauerstoffpflichtigkeit und Herzfehlern sowie um Kinder und Jugendliche mit Krebserkrankungen und Nierenerkrankungen. Auch um die Pflege von schwerst- und mehrfachbehinderten Kindern und die Unterstützung derer Familien kümmert sich Simba mit Kompetenz und Herz.

Simba ist als häusliche Kinderkranken- und Intensivpflege in Tuttlingen, Rottweil und im Schwarzwald-Baar-Kreis im Einsatz. Gerne kommen wir auch in die angrenzenden Landkreise. Bitte fragen Sie uns dazu direkt an.

2018-09-19T06:48:42+02:00