Häusliche Unterstützung bei der parenteralen Ernährung

Simba, die ambulante Kinderkranken- und Intensivpflege bietet häusliche Unterstützung bei der parenteralen Ernährung für erkrankte Kinder.

Gerade wenn ein Kind schwer erkrankt, benötigen das Kind sowie die Eltern und die ganze Familie eine funktionierende, häusliche Unterstützung in der Pflege des Kindes. Die häusliche Unterstützung kann ein Pflegedienst wie die ambulante Kinderkranken- und Intensivpflege bieten. Mit der parenteralen Ernährung kann Simba den betroffenen Kindern und Familien kompetent und fachkundig zur Seite stehen. Doch nicht nur die Professionalität und höchste Qualität der Pflege stehen für Simba an erster Stelle. Die qualifizierten wie liebevollen Mitarbeiterinnen von Simba legen ebenso einen besonders hohen Wert auf Persönlichkeit und individuelle Pflege. Das Menschliche kommt bei Simba niemals zu kurz.

Simba bietet häusliche Unterstützung in Tuttlingen und Rottweil sowie im Schwarzwald-Baar-Kreis

Die parenterale Ernährung kann bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sowie bei Krebserkrankungen notwendig werden. Die parenterale Ernährung besteht im Wesentlichen aus hochkonzentrierten Speziallösungen. Diese beinhalten wichtige Spurenelemente, Aminosäuren und Vitamine ebenso wie Wasser und Kohlenhydrate, Elektrolyte und Fette. Alle weiteren Leistungen von Simba finden Sie hier. Simba ist übrigens nicht nur in den Landkreisen Tuttlingen und Rottweil sowie im Schwarzwald-Baar-Kreis im Einsatz sondern kommt auf Anfrage auch in die angrenzenden Landkreise. Fragen Sie uns einfach! Sie können uns hier über unser Kontaktformular erreichen!

2017-12-06T09:58:41+02:00