Simba kooperiert mit zahlreichen Kliniken, Ärzten und Therapeuten

Die häusliche Kinderkranken- und Intensivpflege Simba arbeitet als ambulanter Pflegedienst mit vielen Kliniken und Ärzten sowie Therapeuten im Raum Rottweil und Tuttlingen und im Schwarzwald-Baar-Kreis zusammen.

Wenn ein Kind oder Jugendlicher schwer erkrankt, sind meist mehrere Kliniken und Ärzte sowie häufig auch Therapeuten gefragt. Eine umfangreiche Betreuung wird notwendig. Als häusliche Kinderkranken- und Intensivpflege arbeitet Simba eng mit Ärzten und Kliniken zusammen. Auch zahlreiche Therapeuten, von Logopäden über Ergotherapeuten bis hin zu Physiotherapeuten gehören zu unseren Kooperationspartnern. Die persönliche und individuelle Betreuung sowie das Motivieren erkrankter Kinder und deren Familien gehören bei der kompetenten und professionellen Betreuung durch Simba ganz selbstverständlich dazu. Simba und die Pflegekräfte unserer Kinderkranken- und Intensivpflege sind übrigens in den Landkreisen Tuttlingen und Rottweil sowie im schwarzwald-Baar-Kreis im Einsatz.

Mit diesen Kliniken, Ärzten und Therapeuten kooperiert Simba

Zu unseren Kooperationspartnern gehören folgende Kliniken: Schwarzwald-Baar-Klinikum und Uniklinik Tübingen, Klinik Singen, Rehabilitationsklinik Schömberg, Jugendwerk Gailingen sowie die Nachsorgeklinik Tannheim. Alle im regionalen Ärzteregister eingetragenen Ärzte und Kinderärzte gehören außerdem auch zu unseren Kooperationspartnern. Gerne können Sie sich bei Simba auch zu den vielen Therapeuten erkundigen, mit denen unsere ambulante Kinderkranken- und Intensivpflege kooperiert. Zu den Kooperationspartnern von Simba gehören übrigens auch Frühförderstellen! Alle Kooperationspartner der häuslichen Kinderkranken- und Intensivpflege Simba finden Sie hier.

2017-12-06T09:58:45+01:00