Was die Philosophie von Simba bedeutet

Simba, die Kinderkrankenpflege und Intensivpflege aus Unterkirnach lebt die Philosophie der sympathischen und individuellen, motivierenden ambulanten Betreuung.

Intensivpflege mit überzeugender Philosophie: Als häuslicher Pflegedienst steht Simba für die professionelle und hochqualitative Pflege von pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen. Und neben Professionalität und Kompetenz sowie Qualität setzt Simba auch stark auf individuelle Pflege. Zu unserer Philosophie gehören Sympathie und Individualität genauso wie Motivation. Unsere ambulante Betreuung verkörpert genau das – Simba, die sympathische und individuelle, motivierende Betreuung ambulant. Durch Sympathie schaffen wir Vertrauen, sowohl für die Eltern als auch für die pflegebedürftigen Kinder. Besonders bei einer Rund-um-Versorgung ist die Sympathie wichtig. Bei der häuslichen Versorgung eines erkrankten Kindes steht aber auch die Individualität im Vordergrund. Jeder unserer kleinen Patienten ist einzigartig und benötigt eine individuelle Betreuung. Wir von Simba versuchen, zu den Patienten und Familien eine persönliche Beziehung aufzubauen, respektieren jedoch gleichzeitig die Privatsphäre unserer Patienten und Angehörigen.

Motivation ist wichtig bei der ambulanten Betreuung

Wenn ein Kind erkrankt, ist die Belastung der betroffenen Familie meist sehr hoch. Hier unterstützen wir von Simba motivierend und aufbauend. Simba hilft, Ressourcen zu stärken und zu fördern. In unserer Betreuung halten wir natürlich regelmäßig mit behandelnden Ärzten und Kliniken Rücksprache. So können wir die bestmögliche Versorgung gewährleisten. Simba kooperiert deshalb mit vielen Ärzten und Kliniken sowie Therapeuten in der Region. Mehr zu den Kooperationspartnern von Simba finden Sie hier. Rund um unsere Philosophie können Sie hier mehr erfahren.

2018-06-26T23:55:41+02:00