Wofür steht eine ambulante Kinderkrankenpflege?

Viele Pflegedienste bieten die ambulante Kinderkrankenpflege an. Doch wofür steht die spezialisierte Kinderkrankenpflege eigentlich?

Simba aus Unterkirnach ist eine ambulante Kinderkrankenpflege und Intensivpflege. Also ein ambulanter Pflegedienst, der die spezialisierte Kinderkrankenpflege anbietet. Eine ambulante Kinderkranken- und Intensivpflege kann viele Leistungen von der Versorgung bei Anus Preater bis Sondieren ambulant anbieten. So müssen die erkrankten Kinder und ihre Familie nicht in eine Klinik, sondern können die Behandlungen durch die spezialisierte Kinderkrankenpflege ambulant bekommen. Die Kinderkrankenpflege als häusliche Leistung kann so Familien und Eltern wesentlich unterstützen und entlasten. Die erkrankten Kinder und Jugendlichen können in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Und in vielen Fällen kann dank der ambulanten Kinderkrankenpflege ein längerer Krankenhausaufenthalt vermieden werden.

Ambulante Kinderkrankenpflege in Rottweil, Tuttlingen und Schwarzwald-Baar-Kreis

Das Ziel unserer häuslichen Kinderkrankenpflege ist es, Familien und Eltern von erkrankten Kindern zu entlasten. Simba und seine qualifizierten und geschulten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kümmern sich liebevoll und individuell um jeden der Patienten. Denn dafür steht Simba – sympathische und individuelle sowie motivierende Betreuung ambulant! Um unseren Patienten die bestmögliche Pflege zu gewährleisten, besteht unser Team aus examinierten Kinderkrankenschwestern und Pflegekräften sowie einer Palliativ-Fachkraft und einer Logopädin und einer Gesundheitswissenschaftlerin.

Simba ist in den Landkreisen Tuttlingen und Rottweil sowie im Landkreis Schwarzwald-Baar im Einsatz. Mehr zu den Leistungen der ambulanten Kinderkrankenpflege für Rottweil und Tuttlingen sowie Schwarzwald-Baar-Kreis lesen Sie hier.

2018-02-12T15:55:51+01:00